Nutzungshinweise für den GEZE MediaPool

GEZE stellt Nutzern des GEZE Portals im MediaPool kostenlos Bilder von Produkten und Einbausituationen als Dateien zur Verfügung. Die Nutzung des MediaPools und seiner Inhalte ist nur zu den nachfolgenden Bedingungen gestattet.

NUTZUNGSUMFANG
Nutzer haben das nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht, Bilder und Dateien zur Verwendung in eigenen Werbemitteln, wie Printmedien (z.B. Prospekte, Plakate, Flyer und Anzeigen in Publikationen Dritter) und Onlinemedien (z.B. eigene Websites und Anzeigen auf Websites Dritter) zu nutzen. GEZE behält dabei sämtliche bestehenden Rechte an den Bildern.
Jede einzelne Verwendung müssen Nutzer vorab von GEZE genehmigen lassen. Hierzu sind Vorab- Dateien der Werbemittel o.ä. an marketing-services.de@geze.com zur Freigabe zu senden. Erst nach schriftlicher Zustimmung durch GEZE ist die Verwendung gestattet. GEZE wird sich zeitnah zu den Anfragen erklären.
Es ist untersagt, die Dateien in Werbemittel bzw. in Werbeträger zu integrieren, deren Inhalte gegen gesetzliche Bestimmungen und / oder die guten Sitten verstoßen, d.h. insbesondere gewaltverherrlichende oder sexuell anzügliche Inhalte sowie diskriminierende, beleidigende oder verleumderische Aussagen hinsichtlich Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigung oder Alter.
Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Änderungen an den Dateien vorzunehmen.
Die private Nutzung ist ebenso untersagt wie die Verwendung der Bilder auf Auktionsplattformen (z.B. Ebay).

REGISTRIERUNG und DATENSCHUTZ
Nutzer müssen ordnungsgemäß angemeldet sein und diese Nutzungsbedingungen akzeptiert haben. Die Registrierung kann jederzeit vom Nutzer durch Abmeldung beendet werden. GEZE behält sich das Recht vor, einzelne Anmeldungen abzulehnen beziehungsweise Nutzungsberechtigungen jederzeit zu entziehen.
Die erhobenen Daten werden ausschließlich von GEZE zu Sicherungszwecken verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

KENNZEICHNUNGSPFLICHT und SCHUTZRECHTE
Alle verwendeten Dateien müssen mit der Kennzeichnung ©GEZE GmbH sowie dem Namen des Fotografen veröffentlicht werden.

HAFTUNG
Umfang und Inhalte der Bilddatenbank stehen im Ermessen von GEZE und können jederzeit geändert werden. Dabei übernimmt GEZE keine Gewähr für Aktualität, Funktionalität, Qualität, Verfügbarkeit oder Vollständigkeit der Bilder.
Sollte die Internetseite nicht nutzbar sein, wird von GEZE keine Haftung übernommen. Auch haftet GEZE nicht für Schäden, die aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung des MediaPools entstehen.
GEZE haftet nur in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit unbeschränkt. In Fällen leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten haftet GEZE der Höhe nach beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, der 1.000 Euro in keinem Fall übersteigt. Dies gilt auch für Mangelfolgeschäden.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
GEZE behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Sie werden hierüber per E-Mail spätestens 30 Tage vor Inkrafttreten der Änderung informiert. Die weitere Nutzung des GEZE MediaPools, nach Inkrafttreten der Änderung, gilt als Annahme der Änderung. Auf diese Rechtsfolge wird der Nutzer im Rahmen der Information per E-Mail ausdrücklich hingewiesen.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. In diesem Fall verpflichten sich die Parteien eine rechtlich wirksame Klausel zu vereinbaren, die dem Regelungsgehalt der ganz oder teilweise unwirksamen Klausel wirtschaftlich so weit wie möglich entspricht.

Es gilt deutsches Recht.
Gerichtsstand ist Stuttgart.

Nutzungshinweise zu Normen

Die Normen dürfen für die GEZE-eigene Verwendung ausgedruckt, kopiert oder per E-Mail innerhalb der Unternehmensgruppe GEZE mit dem Hinweis verschickt werden, dass eine Weitergabe an Dritte außerhalb des Unternehmens, gleich in welcher Form, nicht erlaubt ist.
Dies wäre ein Verstoß gegen die Lizenzrechte des Beuth-Verlages.
Die Normen haben deshalb am linken Blattrand einen Hinweis auf den Downloadbezug aus dem Beuth-Verlag.

Leonberg, im Januar 2013